notiz.blog


a weblog mainly about the open, portable, interoperable, small, social, synaptic, semantic, structured, distributed, (re-)decentralized, independent, microformatted and federated social web

Visit: notiz.blog

  • 20 Jahre bloggen!
    by Matthias Pfefferle on May 29, 2022 at 12:00 pm

    Heute vor 20 Jahren habe ich mit dem Bloggen angefangen! Das heißt ich schreibe jetzt fast mein halbes Leben lang Dinge in’s Internet! Von 2002 bis 2005 ging es viel um persönliches und privates. Ich hatte ein Blog mit Freunden, das oft auch einfach als Ersatz zu einem Messenger benutzt wurde. 2005 hab ich dann

  • WPSR
    by Matthias Pfefferle on May 15, 2022 at 6:36 pm

    Auf dem CloudFest Hackathon im März, hab‘ ich mich ein wenig mit Alain Schlesser über WordPress und Plugin-Entwicklung unterhalten. Alain meinte, dass er, wenn es das Plugin hergibt und es zeitlich möglich ist, immer zuerst eine generische Library bauen und diese dann über ein WordPress-Plugin implementieren würde. Vor ein paar Tagen hab ich mich an

  • Custom Post Type: Comment
    by Matthias Pfefferle on April 27, 2022 at 8:31 pm

    Eine Leseempfehlung vorweg: „Yes, Comments Are Still Relevant, But We Need a Better System“ von Justin Tadlock auf WPTavern! Soziale Netzwerke haben die Art wie wir kommunizieren drastisch verändert. Wir reagieren selten mit Text, statt dessen liken, re-tweeten, sharen und faven wir was das Zeug hält. Und wenn wir mit Text reagieren, hat dieser spätestens

  • Die (Twitter) Posse
    by Matthias Pfefferle on April 25, 2022 at 4:38 pm

    Im modernen Sprachgebrauch wird der Begriff [Posse] in übertragenem Sinn genutzt, um als grotesk empfundene Vorgänge in Gesellschaft und Politik zu beschreiben. https://de.wikipedia.org/wiki/Posse Wer sich (aus gegebenem Anlass) sorgen um Twitter macht, sollte sich mal mit der etwas anderen POSSE befassen. POSSE is an abbreviation for Publish (on your) Own Site, Syndicate Elsewhere, the

  • metaformats
    by Matthias Pfefferle on April 10, 2022 at 9:58 pm

    Vor ein paar Tagen bin ich über einen Post von Tantek Çelik gestolpert, in dem er metaformats vorstellt. Introducing #metaformats (https://microformats.org/wiki/metaformats), an extension to #microformats2 for parsing invisible data published in HTML meta tags, for backward compatibility with existing vocabularies consumed by multiple testable interoperable implementations. https://tantek.com/2022/091/t1/metaformats Der Vorschlag ist vom 01. April und war

Please Vote
00

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>